imm cologne

Wohnen. Einrichten. Leben.

19. - 25.01.2015

imm cologne » Oliv-Esche

Furnier macht als Naturmaterial Möbel & Co. zu edlen Unikaten

Heiner Wehmeyer markiert die ausgewählten Baumstämme für den gewünschten Zuschnitt. (Foto: IFN/Furnierwerk Wehmeyer)

Furnier ist ein echtes Naturprodukt: Es wird aus extra ausgewähltem Holz gefertigt, das überwiegend aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Das dort gewonnene Holz wird im Furnierwerk zu edlen Oberflächen für die Möbelherstellung, für Innen- und Außentüren und den gesamten Innenausbau verarbeitet. „Die Herstellung von Furnier ist echte Handarbeit. Vom Wässern und Schälen des Baumes bis zum Messern, Trocknen und Verpacken ist das Know-how von spezialisierten Mitarbeitern gefragt“, erklärt Dirk-Uwe Klaas, Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V.

Am Anfang der Furnierherstellung steht der Baum. Aber längst nicht jeder Baum im Wald eignet sich für die Herstellung von edlem Furnier. „Nur etwa drei von 100 Bäumen erfüllen alle Kriterien, die für die Herstellung nötig sind. Gekauft werden nur die besten Exemplare, die entsprechend schöne Maserungen, die gewünschte Farbe und eine durchgehend makellose Struktur aufweisen“, so Klaas.

weiterlesen…